Neutraler Film sensibilisiert Kunden für
das Thema Berufsunfähigkeit

Continentale Assekuranz Service GmbH  - Pressemitteilung vom 30.04.2013

Zu dieser Meldung
Pressekontakt
Für weitere Informationen und zusätzliches Material wenden Sie sich bitte direkt an unseren Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
 
Downloads für Ihre Pressearbeit
word.gif Pressemitteilung als RTF (24 KB)

Kurzweilig, neutral, informativ: Mit dem jetzt aktualisierten Kunden-Film „BU vs. Kfz-Kasko“ des Continentale Versicherungsverbundes können Vermittler ihre Kunden für das Risiko Berufsunfähigkeitsversicherung sensibilisieren.
Der Film zeigt in drei Minuten anhand eines kleinen Rechenexempels, wie gut oftmals das eigene Auto im Vergleich zur eigenen Arbeitskraft abgesichert ist.
Denn es ist schon verwunderlich, dass die Angst vor dem Verlust materieller Dinge wie dem Auto oft größer ist als vor dem Verlust der eigenen Arbeitskraft. Der Film stellt anschaulich dar, welche Auswirkungen ein Totalverlust in diesen beiden Fällen zur Folge hat und räumt mit Vorurteilen über die BU-Versicherung auf.

Vermittler können das Video kostenlos in ihre eigene Homepage einbetten oder es einfach weiterempfehlen. Das Video und Informationen zu weiteren neutralen Beratungsmaterialen gibt es im Internet www.continentale.at/BU-Kaskofilm.


Wir für Sie

Service-Center

Aktuelles

Ansprechpartner
Continentale Assekuranz Service GmbH - Vertriebsbüro Wien   |    Fichtegasse 2a   |    1010 Wien   |    office@continentale.at
Sie befinden sich hier: Continentale Österreich Presse Aktuelle Pressemitteilungen Neutraler Film sensibilisiert Kunden für das Thema Berufsunfähigkeit
Impressum   |   Datenschutz   |   Rechtliches   |   Sitemap   |